Der Vorstand

Am 24.10.2020 wurde auf der Mitgliederversammlung in Driedorf turnusmäßig der Vorstand gewählt.

Hier möchten wir die Vorstandsmitglieder der Deutschen PSP-Gesellschaft e.V. kurz vorstellen:

 

Oliver Popp

Es freut mich sehr, dass ich die Zukunft des Vereines gemeinsam mit meinen anderen Vorstandskollegen nun noch aktiver mitgestalten kann und ich stelle mich gerne dieser neuen spannenden Aufgabe.

Ich komme aus dem schönen Coburg in Oberfranken. Ich bin aufgrund der PSP Erkrankung meines Vaters zur Deutschen PSP-Gesellschaft gekommen und musste bedauerlicherweise feststellen, dass die Versorgung Chronisch Kranker Menschen in Deutschland nicht gut und stark Verbesserungsfähig ist.


Das Leben mit diesen seltenen neurodegenerativen Erkrankungen wie PSP, MSA und CBD verändert sich für Betroffene und auch für Angehörige massiv und extrem einschneidend.

Aus diesem Grund ist es mir eine besondere Herzensangelegenheit Betroffenen sowie deren Angehörigen mit all meinen Erfahrungen sowie Möglichkeiten zur Seite zu stehen und eine bestmöglichste und effektive Hilfe in allen Lebenslagen zu bieten.
Nun möchte ich mit viel Energie die Belange der Betroffenen und derer Angehörigen unterstützen.
 

 

Andreas Tew


Andreas Tews

 tews

Ich lebe in Bremervörde und habe  Erfahrung in der Selbsthilfegruppenarbeit von Parkinsonerkrankten
und PSP Betroffenen.

Bis März 2018 war ich Regionalgruppenleiter die Parkinsongruppe Stade.

Nun möchte ich mit viel Energie die Belange der PSP-Betroffenen und derer Angehörigen unterstützen.

Als Regionalgruppenleiter bin ich der Ansprechpartner für die Region Niedersachsen/Bremen.

Am 13.04.2018 wurde ich zum stellvertr. Vorsitzenden der Deutschen PSP-Gesellschaft gewählt.

 

 

 

Martin Menzel

 menzel

Seit Juli 2016 unterstütze ich die Vorstandsarbeit der Deutschen PSP-Gesellschaft e.V.

Für alle Technischen Belange und die IT-Bereiche bin ich der Ansprechpartner im Vorstand.

Auch in der ambulanten Wohngruppe in Driedorf bin ich der technische und organisatorische Koordinator für alle Belange. Darüberhinaus freue ich mich wenn wir im kommenden Jahr hoffentlich wieder mehr Öffentlichkeitsarbeit betreiben können.

 

 

Anja Büst

 

Ich freue mich sehr darüber auf der Mitgliederversammlung 2020 wieder in den Vorstand der PSP-Gesellschaft e.V. gewählt worden zu sein.

Gerne unterstütze ich den Vorstand sowie die Betroffenen und Angehörigen mit meiner Fachkompetenz als Krankenschwester und werde            weiterhin u.a für die Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung stehen.


 

 

 

 

 

Geschäftsstelle Deutsche PSP-Gesellschaft


Eveline Stasch

 

Durch meine Tätigkeit in der Hauswirtschafts- und Pflegekoordination einer betroffenen Familie bin ich 2009 auf die PSP-Gesellschaft aufmerksam geworden.

Seitdem arbeite ich im Vorstand der PSP-Gesellschaft, habe im  Frühjahr 2010 die Hessische Regionalgruppe übernommen sowie seit 2014 mehrere regionale Selbsthilfegruppen. Ich koordiniere die  Öffentlichkeitsarbeit auf Konferenzen und Messen und bin u.a. für alle administrativen Aufgaben in der Geschäftsstelle der Deutschen PSP-Gesellschaft in Bad Nauheim zuständig.